Hoopers Agility

Hoopers ist eine Hundesportart in der es darum geht, einen Hindernisparcours bestehend aus z.B. sogenannten Hoops, Tunnel, Tonnen und Gates fehlerfrei zu bewältigen. Es ist die sanfte Form des Agility ohne Sprünge und schont deshalb die Gelenke. Eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund und ein hohes Maß an Geschicklichkeit im Team sind die wichtigsten Grundlagen für diesen Hundesport.


Voraussetzungen

  • für Hunde ab 5 Monaten
  • min. 2 - max. 4 Mensch / Hund Teams
  • dein Hund lässt sich gut mit Futter oder Spielzeug motivieren
  • Hoopers ist für Jedermann und "Jederhund" geeignet! Alter, Rasse und Größe spielen so gut wie keine Rolle
  • auch für Hundeführer, die nicht mehr ganz so “gut zu Fuß” sind, ist diese Sportart bestens geeignet

Inhalt und Ziele

  • Distanzarbeit
  • Aufbau der Grundsignale
  • Ziel ist es, seinen Hund flüssig und auf Distanz durch einen Parcours zu schicken
  • das Mensch/Hund-Team bestimmt seine Geschwindigkeit selbst, es geht hier nicht um Schnelligkeit

Dauer und Kosten

  • 60 Minuten ( Zeit kann je nach Teilnehmerzahl variieren)
  • 6 Trainingseinheiten für 120,-€
  • geschlossener Gruppenkurs

Wann findet der Kurs statt

  • Hoopers Agility Kurs für Anfänger ->  im Moment kein neuer Kursstart  geplant

Bei der ersten Teilnahme bitte mitbringen

  • Impfausweis
  • gültige Haftpflichtversicherung
  • Halsband und normale Führleine (keine Flexileine)
  • kleine, weiche Leckerlis

 


Hoopers Agility

100,00 €

  • leider ausgebucht

Bitte beachten Sie:

Da es sich um einen Gruppenkurs handelt, können nur sozialverträgliche Hunde am Kurs teilnehmen.

 

Kranke Hunde und läufige Hündinnen sind vom Training ausgeschlossen!